ESCORT BREMEN

 
Montage_Bremen

Wer liest eigentlich diese häufig ellenlangen Texte, die Escort Agenturen auf ihre Seiten schreiben?

Zunächst ein Geständnis: Wir müssen solche Texte schreiben. Warum? Sagen wir, Sie spüren, dass es „mal wieder Zeit ist“ und machen sich also im Internet auf die Suche nach weiblicher Begleitung. Sie geben in google Escort Bremen ein. Die Suchmaschine will Ihnen dann relevante Treffer zu genau diesem Suchbegriff zeigen.

Relevant für Ihre Anfrage sind offenbar Seiten, die Ladies aus Bremen aufweisen können. Sedcards, Profile, Fotos – eben alles, was das Männerherz höher schlagen lässt. Leider kann google nur Texte lesen. Der Suchknecht entscheidet anhand der vorgelegten Texte, ob die Seite für den eingegeben Suchbegriff relevant ist oder nicht.

Daher reichen Bilder nicht. Wir brauchen Texte. Gute Texte. Es ist bekannt, dass viele Bucher diese Texte nicht lesen. Was schade ist, denn die Artikel machen Arbeit und sind informativ. Ein Escortservice steht vor der schwierigen Aufgabe einen Text zu schreiben, der für Kunden und Suchmaschinen gleichermaßen nützlich ist. Ein schwieriger Spagat.

Wir machen es uns heute leicht und listen einfach vier Dinge auf, die Sie über Bremen und seine Ladies wissen dürfen:

  1. Heimat der Bremer Stadtmusikanten. Erinnern Sie sich noch an Hahn, Katze, Hund und Esel? Das waren noch Zeiten als man im Bett lag und Opa Märchen vorgelesen hat. Naja, die Kindheit ist vorbei und mittlerweile hat man nachts andere Wünsche als eine Gute-Nacht-Geschichte.
  2. Hansestadt. Im ewigen Wettstreit mit Hamburg hatte die Elbestadt häufig die Nase vorn. Hamburg ist das Tor zur Welt, aber Bremen hat den Schlüssel. Eine kleine Anspielung auf das Stadtwappen mit dem prunkvollen Schlüssel. Kennen Sie übrigens eine Dame, die einen Schlüssel als Halskette trägt? Das ist seit einigen Jahren wieder in Mode. Achten Sie doch einmal bei Ihrem nächsten Escort Date darauf. Eine Frage, den die Schlüssel Trägerinnen angeblich nicht so gerne hören: Ist das der Schlüssel zu Deinem Herzen? Eigentlich kein so schlechter Spruch, aber wohl zu häufig verwendet.
  3. Stadt der Luft und Raumfahrt. Bremen ist ein Standort des DLR. Weiterhin gibt es auf der Uni den Studiengang Luft- und Raumfahrttechnik. Ob dort auch eine Escort Studentin für unsere Agentur wäre? Ausgeschlossen ist es nicht, wenngleich die Vermutung nahe liegt, dass die Männer hier etwas überrepräsentiert sind.
  4. Kultur. Wenn Sie ein Freund der klassischen Musik sind, besuchen Sie doch einmal das Theater Bremen. Dieses wurde 2007 zum Opernhaus des Jahres gewählt und gilt bei Kennern als Geheimtipp. Wenn Sie nicht allein gehen wollen: Fragen Sie uns. Vielleicht finden wir eine Begleitdame, die Ihre Liebe zur Musik teilt.

Bremen hat viele Facetten. Nachdem wir Ihnen nun die unterschiedlichen Gesichter der Hansestadt gezeigt haben: Hier geht es zu den – leider zum Teil verdeckten – Gesichtern der Escort Studentinnen.

Für Bewerberinnen

Casting und Bewerbung
Studentenjobs Bremen