Escorts in Gelsenkirchen

 

Begleitung in Gelsenkirchen: Blau. Überall Blau.

Pütt. Knappen. Königsblau. Gelsenkirchen hat eine eigene Sprache. Gelsenkirchen – das ist doch Schalke. Ja, auch. Aber nicht nur. Die Stadtfarbe von Gelsenkirchen ist Blau. Aber nicht das Schalke-Königsblau, sondern eine Nuance von Ultramarin. Das ist im Stadtlogo, die meisten Solarzellen auf den Dächern der Stadt schimmern blau, und auch das Solarsegel an der Veltins-Arena lockt weithin in Blau. Im Veranstaltungstempel regiert dann wieder Königsblau. Hier spielt die Bundesligamannschaft des FC Schalke 04 Fussball. Der Klub ist der zweitgrößte deutsche Sportverein nach der Zahl der Mitglieder (na klar, auch hier hat Bayern die Nase vorn). Auch wenn der letzte deutsche Meistertitel 1958 errungen wurde, bleibt Schalke 04 der Tradition Gelsenkirchens seit der Vereinsgründung im Jahr 1904 verbunden: So wie die Gladbacher „die Fohlen“ sind, hören die Schalker auf „die Knappen“. Konsequent heißt auch die Jugendabteilung „Knappenschmiede“.

Knappen, das sind ausgebildete Bergleute. Gelsenkirchen war einst größte Bergbaustadt Europas. Auch wenn der Strukturwandel abgeschlossen ist, bleiben die Narben im Stadtgebiet zurück. Die sind aber zu verschmerzen. Freiflächen machen inzwischen über 45 % des Stadtgebiets aus. Ein Viertel der Stadt Gelsenkirchen steht unter Landschafts- oder Naturschutz. Grüne Radwege verbinden die Stadtteile und die Nachbarstädte in der Metropole Ruhr miteinander. Auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Consolidationverschmelzen Kunst und Bergbau miteinander, und die Dampfmaschine (nicht blau) wird vom Förderkreis wie zu Betriebszeiten gewienert und geölt. Die Zeche Nordstern präsentiert sich seit der Bundesgartenschau 1997 als Freizeitpark für die ganze Familie. Wahrzeichen ist der „Herkules von Gelsenkirchen“, eine Statue des Künstlers Markus Lüpertz ganz oben auf einem Förderturm. Nostalgie kommt auf bei der Besichtigung der ehemaligen Stollen. Die waren eng und niedrig, aber Ihre Escortbegleitung dürfte sicher gazellengleich hindurchgleiten…

Beim Shopping steuert Gelsenkirchen gegen den Trend: Nicht Verlagerung auf die grüne Wiese vor den Stadttoren ist angesagt, sondern gezielte Aufwertung der Innenstadt. Mit Erfolg: Gemessen an der Einwohnerzahl, spielt die Gelsenkirchener Bahnhofstraße in derTopliga der deutschen Einkaufsstraßen. Im Sommer steigt auf dem Neumarkt in der City das Event „GEspaña“ mit typisch spanischem Bühnenprogramm und einer speziellen Karte der Gelsenkirchener Gastronomen. Das ist doch ein Anlass, Ihre Begleitdame auszuführen und sich als feuriger Liebhaber zu beweisen….

Kultur in Gelsenkirchen: Schon wieder Fussball und Knappen

Ja, Fussball ist in Gelsenkirchen Kultur. Fanschals trägt man auch bei strahlendem Sonnenschein. In der Stadt gibt es gleich zwei Schalke-Museen: Natürlich in der Veltins-Arena und in der restaurierten Bergbausiedlung Schüngelberg am Fuße der Rungenberghalde. Sie können also Knappen und Fussball in Gelsenkirchen nicht entkommen. Auch nicht am Rhein-Herne-Kanal, wo früher die Kohlefrachter beladen wurden. Dort steht jetzt die Bühne des Amphitheaters Gelsenkirchen. Ja, mitten im Wasser. Der Blick soll von allen 6.100 Sitzplätzen fantastisch sein. Das Repertoire der Veranstaltungen reicht von Hardrock bis Holi-Festival.

Wenn Sie Ihrer Escortstudentin ein bleibendes und außergewöhnliches Andenken an Gelsenkirchen mitgeben wollen, besuchen Sie mit ihr die Künstlersiedlung Halfmannshof. Hier arbeiten Kreative vieler Sparten in offenen Ateliers und verkaufen ihre Arbeiten. Manchmal gibt’s ein Künstlerpicknick.

Gastronomie und Übernachten rund umGelsenkirchen: Im Schloss, hinter den sieben Bergen…

Sterne und Mützen haben Gelsenkirchen noch nicht erreicht. Die gibt’s in Essen, etwa im Parkhaus Hügelund im Casino Zollverein. Die Escorts können Ihnen zeigen, wo Sie sich als Gourmet in Gelsenkirchen verwöhnen lassen und danach eine ruhige Nacht im stilvollen Ambiente verbringen können:

  • Waldhaus am See
    Was für eine Aussicht!
    Das Restaurant liegt als ruhige Oase im grünenNienhausenbusch. In unaufdringlicher Eleganz haben Sie zum Beispiel die Wahl zwischen Klassikern wie „Stroganoff“, Angus Rind (wobei Sie die Größe der Küche vorgeben können), norwegischem Wildlachs und Jungschweinbraten. Und weil die Lage so paradiesisch ruhig ist, können Sie am Waldhaus als einzigem Ort in Gelsenkirchen Ihre Begleitung mit einem privaten Feuerwerk überraschen

  • schloss-berge
    Schloss Berge
    Champagner für das Burgfräulein
    Wahrhaft historisch: Die Wasserburg aus dem 13. Jahrhundert steht unter Denkmalschutz und wurde 2004 aufwändig restauriert. Nach einem Drei-Gang-Menu bei Kerzenlicht können Sie Ihr Burgfräulein in das Turmzimmer entführen. Am nächsten Morgen lockt ein Picknick im französischen Schlossgarten. Der Picknickkorb des Hauses enthält unter anderem frisches Obst, Champagner und Canapés. Eine Kuscheldecke gibt’s auch dazu.

    Preisniveau: ab 120 € (Doppelzimmer)
    Adenauerallee 103
    +49 (0)209 17 74 0
  • Heiners Parkhotel 4*
    Am Rande des Nordsternparks mit Blick auf den „Herkules“ erleben Sie Bergbaugeschichte hautnah: Die Einrichtung der Zimmer erzählt von der beschwerlichen Zeit der Kumpel. Da hat es Ihre Escortbegleitung doch bedeutend besser: Sie kann das Fitness- und Kosmetikangebot im Parkhotel nutzen. Bei einer kulinarischen Rundreise mit zehn Gängen aus der Küche des Hauses bleibt ausreichend Zeit, die gemeinsamen Wünsche zu besprechen…

    Preisniveau: ab 140 € (Doppel Superior)
    Am Bugapark 1d
    +49 (0)209 1772 222

Jenseits von Gelsenkirchen

Im Ruhrpott gibt’s viele schöne Gewächse. Schauen Sie doch mal um die Ecke in Essen vorbei.