In Begleitung Darmstadt genießen

Die hessische Großstadt Darmstadt ist einer der wichtigsten Technologiestandorte in Deutschland. Geprägt wird die im Rhein-Main-Gebiet liegende Metropole durch ihre perfekte Mischung aus Kultur, Natur und vielseitigen Einkaufsmöglichkeiten. Zahlreiche Museen bieten wechselnde Ausstellungen oder Lesungen an. In Darmstadt gibt es viele großzügige Parks und Gärten. Der grüne Odenwald mit seinen Wander- und Radwegen und den gemütlichen Kurorten liegt als Naherholungsgebiet unmittelbar vor den Stadttoren Darmstadts.

Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten gehört die Orangerie, eine barocke Gartenanlage, die im 17. Jahrhundert entstand. Mehrere Male fanden auf dem riesigen Areal bereits viel besuchte Gartenbau-Ausstellungen statt. Das gleichnamige Ristorante L’Orangerie zählt zu den besten Restaurants der Stadt und serviert gehobene italienische und mediterrane Küche. Gelegen ist das von zwei italienischen Brüdern gegründete Restaurant, das auch vom Guide Michelin empfohlen wird, im historischen Orangeriegebäude. Im Jahr 1899 wurde in Darmstadt die Künstlerkolonie auf der Mathildenhöhe gegründet. Inzwischen besteht die Anlage aus unterschiedlichen Bauwerken, Skulpturen und Gartenanlagen.

Der berühmte 48,5 Meter hohe Hochzeitsturm, das Wahrzeichen Darmstadts, ist ebenso wie das Museum Künstlerkolonie, die Russische Kapelle, die Städtische Kunstsammlung Darmstadt und dem Platanenhain Bestandteil der Gesamtanlage. Die Aussichtsplattform auf der 7. Etage wird über einen Aufzug erreicht und bietet einen weiten Panorama-Rundblick über die Stadt und ihre grüne Umgebung. Die Bedeutung des künstlerischen Schaffens erschließt sich bei einem Besuch der Kunstsammlungen aus Moderne und Jugendstil und spiegelt sich in der Gestaltung der Möbel und Gemälde wider.

Die vielseitigste Kunstsammlung der Stadt zählt circa 15.000 Werke und umfasst Aquarelle, Ölgemälde, Zeichnungen, Pastelle sowie Kunsthandwerk aus unterschiedlichen Epochen. Ideal für ein Treffen mit einem kunstinteressierten Escort. Das Stadtzentrum Darmstadts wird vom Luisenplatz und dem Marktplatz am alten Rathaus aus dem 17. Jahrhundert geprägt. In Zentrumsnähe befinden sich mit dem Stadtkirchplatz und dem Ludwigsplatz von 1824 zwei in ihrer ursprünglichen Form erhaltenen Plätze. Im 16. und 17. Jahrhundert entstand nordöstlich des Stadtzentrums das sogenannte Hochschulviertel. Seit 1877 hat die international renommierte Darmstädter Technische Universität (TU) hier ihren Sitz. Zu den Absolventen der bekannten Hochschule zählt auch der Chemie-Nobelpreisträger Gerhard Herzberg.

Am Hauptbahnhof im Zentrum Darmstadt befindet sich mit dem Maritim Konferenzhotel eines der größten Hotels der Stadt. Neben komfortablen Zimmern bietet das Hotel einen Innenpool, ein Restaurant sowie Bar und Lounge. Das Komforthotel verfügt ebenfalls über Konferenzräume, eine Sauna und Parkmöglichkeiten. Der Luisenplatz, das Staatstheater Darmstadt, die Kunsthalle und das Hessische Landesmuseum sind vom Hotel aus innerhalb weniger Minuten erreichbar. Der internationale Frankfurter Flughafen können mit öffentlichen Verkehrsmitteln (S-Bahn, Regionalbahn und Busse) schnell erreicht werden und so sind auch die Escorts aus Frankfurt nicht fern.

OTHER CITIES
Bremen
Frankfurt
Leipzig
Dresden
Hannover
Stuttgart