Skyline

„Mainhattan“ nennt sich die Mainmetropole Frankfurt, kurz FFM, bisweilen mit einem Anflug von Selbstironie. Und es stimmt: Wer die Skyline und pompösen Bankgebäude betrachtet, fühlt sich an eine Miniaturversion von New York erinnert. Auch wenn die selbstbewussten Frankfurter wohl das eine oder andere Glas Apfelwein benötigen, um das Wort „Miniatur“ erträglich zu finden. Frankfurt ist eine Mischung aus Moderne und Tradition, Futurismus und Vergangenheit. Dörfliche anmutende Stadtteile atmen hier neben riesigen Glasformationen, der Römerberg strahlt eine mittelalterliche Aura aus und beim Gang durch den Grüngürtel fühlen wir uns in eine entlegene Flussaue versetzt. Die Banker treffen sich im Westend zum Lunch und zum Dinner werden gerne Escorts mitgenommen, um den letzten Erfolg zu feiern oder den letzten Misserfolg vergessen zu machen...

Ja, dies ist ein spannendes und sündiges Pflaster und nur so geschaffen für den charmanten Begleit Service einer Studentin in Frankfurt.

Hier einige Anregungen für kulturell Interessierte, die zusätzlich zur intimen Note an einer klassischen Begleitung durch eine Escort Frankfurt Lady interessiert sind:

Alte Oper Frankfurt am Main 2012
Alte Oper

Don Giovannis lustige Gesänge schallten 1880 bei der Eröffnung durch den Monumentalbau. Ziemlich genau 100 Jahre später wurde das im zweiten Weltkrieg zerstörte Gebäude im originalen Renaissancestil wieder aufgebaut und beherbergt seit dem klassische Konzerte, Ballett und Musicals. Sicher nimmt der eine oder andere feine Herr in der Loge mit der schönen Dame neben sich den Escort-Begleit-Service einer Frankfurter Dame in Anspruch...

Alte Oper Frankfurt am Main 2012
Börse

Bulle und Bär symbolisieren vor der Börse das Auf und Ab der Märkte, das damals wie heute auch ein Auf und Ab der bezahlten Liebe nach sich zieht. Obwohl die Börse FFM zu einem der bekanntesten Aktienmärkte der Welt zählt, wird nur noch ein geringer Teil der Transaktionen wirklich am Standort in der Innenstadt abgeschlossen. Escort hin oder her, es kann für Außenstehende eine interessante Erfahrung sein, einmal auf der Galerie zu stehen und das bunte Treiben zu beobachten.

HAUPTWACHE
Hauptwache

Die Hauptwache hat in ihrer bald 300jährigen Geschichte einiges erlebt. Der Schinderhannes saß hier ein, 1833 wurde die Hauptwache von republikanischen Studenten gestürmt.

Jung und wild war damals schon der Leitspruch der Studenten, auch wenn es leider noch keine Frankfurt Escort Studentinnen wie heute gab, die diesem Motto eine ganz eigene Bedeutung geben können...

Goethe-Haus
GOETHE-HAUS

Das Geburtshaus des größten deutschen Dichters und Denkers steht in Frankfurt, der übrigens kein Kind von Traurigkeit war (obwohl er in seinen Werken nie direkt über Escorts spricht – die hießen damals Dirndl).

Lust und Liebe sind die Fittiche zu großen Taten. (Iphigenie auf Tauris)

Manch alt-ehrwürdigem Germanisten wird bei dem Gedanken an Göthens Zweideutigkeiten heiß und kalt. Beispiel aus dem Werther gefällig?

Letzthin kam ich zum Brunnen und fand ein junges Dienstmädchen, das ihr Gefäß auf die unterste Treppe gesetzt hatte und sich umsah, ob keine Kamerädin kommen wollte, ihr es auf den Kopf zu helfen. Ich stieg hinunter und sah sie an. – „Soll ich Ihr helfen, Jungfer?“ sagte ich. – sie ward rot über und über. -„O nein, Herr!“ sagte sie. -„Ohne Umstände“. – sie legte ihren Kringen zurecht, und ich half ihr. Sie dankte und stieg hinauf.

Was es nun mit dem besagten Kringen auf sich hat und was der gute Werther damit angestellt hat, sei Ihrer Ihrer werten Recherche überlassen.

Ausserhalb Frankfurts

Schauen Sie sich auch die Damen z.B. von Escort Hamburg und Escort Kassel.

Frankfurt ist eine weltoffene Stadt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, exzellenten Bars und Restaurants sowie einem Nachtleben, das keine Wünsche offen lässt. Doch wohin sollte es am Abend gehen, vor allem in Begleitung? Ein City-Guide für Businessreisende.

Bars in Frankfurt

Frankfurt hat etliche Cocktailbars von klassisch bis innovativ zu bieten.

Logenhaus Bar

Ein Ort mit dem gewissen Etwas und einem Hauch Mystik: Bis heute residieren mitten im Stadtzentrum Frankfurts Freimaurerlogen in einer Villa. Der Nacht- und Gartensalon ist öffentlich zugänglich. Mit Kristallgläsern und dunkelroten Kerzen herrschen hier Opulenz und Bohème-Stimmung. Der Gartensalon im grünen Hinterhof ist perfekt für ein romantisches Date. Im Logenhaus dreht sich alles um den Gin, mehr als 80 Sorten gibt es hier neben Cocktailklassikern und Eigenkreationen des Barchefs.

Logenhaus, Finkenhofstr. 17, Frankfurt

logenhaus-bar.com

Oceans Restaurant Bar & Lounge

Im Oceans lassen sich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Das Restaurant im Westend serviert eine exzellente mediterrane Küche. Vor allem Fischliebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Die Bar wartet mit einer ruhigen und klassischen Atmosphäre auf. Neben Cokctails und Longdrinks kann sich auch die Weinkarte sehen lassen.

Oceans Restaurant Bar & Lounge, Bockenheimer Landstr. 87, Frankfurt

www.oceans-frankfurt.de

Sand Bar

Die Frankfurter Institution hat mit 13 Metern den längsten Bartresen der Stadt. Die Sandbar ist eine Bar mit Erlebnisfaktor. Für karibisches Feeling sorgt der in Sichtfenstern im Boden eingelassene Sand. Die Barkeeper müssen sich ihre Flaschen mit Wodka, Whiskey und Gin aus luftiger Höhe angeln. Dafür verwenden sie einen Stock mit einer ausrangierten Fahrradbremse. Angesagter Drink in der modernen Bar: Ouzo mit Tomatensaft.

Sandbar, Sandweg 6, Frankfurt

www.sandbar-frankfurt.de

Old Fashioned Kultur-Tanz-Bar

Den Abend im Stil der Roaring Twenties genießen? In der Old Fashioned Kultur-Tanz-Bar kein Problem. Hier gibt es Livemusik mit viel Swing und Jazz, auch Stummfilme werden zuweilen musikalisch untermalt. Man trinkt, dem Stil der 20er Jahre entsprechend, Absinth oder den Old Fashioned, einen Whiskey-Cocktail.

Old Fashioned Kultur-Tanz-Bar, Klappergasse 35-39, Frankfurt

oldfashioned-bar.de

Restaurants

In Frankfurt kommt kulinarisch jeder auf seine Kosten- vom Szenerestaurant bis hin zur preisgekrönten Adresse.

Gustav

Das Restaurant im Frankfurter Westend im Bauhaus-Chic ist mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Die Zeitschrift "Der Feinschmecker" hat das Gustav zum "coolsten Szenerestaurant Deutschlands" ernannt. Statt exotischen Spielereien auf dem Teller oder französischer Gourmetküche gibt es Bodenständiges aus der Region. Daraus zaubert Chefkoch Joachim Busch jedoch unglaublich kreative Gerichte. Serviert werden nur Menüs, die sich der Gast aus einer Karte mit vier, fünf oder sechs Gängen zusammenstellen kann.

Gustav, Reuterweg 57, Frankfurt

restaurant-gustav.de

VaiVai

Stylisch die italienische Küche genießen können Sie im VaiVai. Im Restaurant dominieren blanke Holztische und Industrielampen, der Küchenbereich mit einem Steinofen ist mittendrin integriert. Ein romantisches Dinner ist hier ebenso möglich wie ein Businesslunch. Besonders die hausgemachte Pasta und das frisch gebackene Focaccia sind ein Hochgenuss.

VaiVai, Grüneburgweg 16, Frankfurt

vaivai.de

Francais

Das Francais zählt zu Frankfurts besten Restaurants und befindet sich im noblen Steigenberger Hof. Mit Hummer, Kaviar, Austern und Gänseleber können Sie hier ausgiebig Ihrer Lust an klassischer Luxusküche frönen. Das Sternerestaurant hat zwei Räume, einer mit roten Tapeten verkleidet, der andere mit Stuck verziert. Bei schönem Wetter wird im Ehrenhof serviert.

Francais, Lyoner Str. 25, Frankfurt

www.steigenberger.com

Breeze by lebua

Von "USA Today" bis "Candé Nasst Traveller" loben alle das innovative Restaurantkonzept des Breeze. Der deutsche Ableger des Spitzenrestaurants aus Bangkok setzt auf gehobene asiatische Küche und gehört zu Frankfurts Top-Adressen. In der Küche werden Zutaten aus der Region zu Gaumenfreuden aus Thailand, China, Malaysia, Singapur und Taiwan verarbeitet

Breeze by lebua, Am Kaiserplatz, Frankfurt

www.breezebylebua.com

Villa Merton

In der herrschaftlichen Villa des Union International Clubs befindet sich seit 2002 ein Sternerestaurant. Der Michelin-Guide preist die Küche von André Großfeld als "feine Klassik mit modernen Akzenten". Serviert werden drei Menüs, eines davon vegetarisch. Der Schwerpunkt der Küche liegt auf regionalen Spezialitäten mit innovativen Ansätzen. Auch die Weinkarte gehört zu den besten in Frankfurt und Sommelier Markus Klug hat garantiert die Top-Empfehlung. Im Sommer kann auch auf der Terrasse getafelt werden.

Villa Merton, Am Leonhardsbrunn 12, Frankfurt

restaurant-villa-merton.de

Carmelo Greco

Seit 1996 verteidigt Restaurantchef Carmelo Greco seinen Michelin-Stern. Für viele zählt das Restaurant, das Gerichte wie Bernsteinmakrelen-Ravioli oder Langostino und Lardo di Colonnata auftischt, zu den besten Italienern Deutschlands. Das Interieur ist modern und elegant, im Sommer lädt die Terrasse ein.

Carmelo Greco, Ziegelhüttenweg 1-3, Frankfurt

www.carmelo-greco.de

Nachtclubs

Ob After work-Party in der exklusiven Lounge oder alternativer Folk - Mainhattan scheint nie zu schlafen, denn Frankfurts Nachtleben ist bunt.

  • Gibson Club

    Seit 2012 betreibt Madjid Djamegaris zusammen mit der Söhne Mannheim GmbH im Herzen Frankfurts das Gibson. Der Live-Musik-Club hat ein Alleinstellungsmerkmal in Deutschland. Unter der Woche finden Konzerte statt, an den Wochenenden bringen international renommierte DJs den Club zu Kochen. Sound-System und Showtechnik setzen neue Maßstäbe. Hightech trifft hier in Frankfurt auf das Party-Feeling aus London, Ibiza und Berlin gleichzeitig. Drei Bars und eine Lounge runden das Konzept ab.

    Gibson, Zeil 85-93, Frankfurt

    www.gibson-club.de

  • AMP

    Frankfurts Bahnhofsviertel wandelt sich vom Problemviertel zum Szenebezirk. Das AMP ist ein Gastronomiekonzept zwischen Café, Bar und Club. Wer mag, kann hier nur einen Drink nehmen oder aber zu den Klängen von Branchengrößen am DJ-Pult abtanzen. Das Ambiente ist futuristisch-stylisch.

    AMP, Gallusanlage 2, Frankfurt

    www.ampyourself.de

  • Zoom

    Das Zoom im zweiten Stock eines schmucken Altbaus ist Club und Konzertlocation in einem. Neben internationalen DJs legt hier immer wieder regionaler Nachwuchs auf. Da es auch Comedy-Veranstaltungen und Lesungen in den Räumlichkeiten gibt, trifft man hier auf ein Publikum mit Stil und Niveau. Gespielt werden hauptsächlich Dancehall, Elektro, RnB und HipHop.

    Zoom, Brönnerstr. 3-9, Frankfurt

    zoomfrankfurt.com

  • Adlib

    Hoch über den Dächern Frankfurts lautet der Dresscode "stylish und chic". Das Adlib befindet sich im siebten bis neunten Stock eines Hochhauses und bietet einen atemberaubenden Blick auf die Skyline von Frankfurt. Gespielt werden HipHop und Black Music. Auch die Cocktailkarte in den vier Bars kann sich sehen lassen.

    Adlib, Schwedlerstr. 8, Frankfurt

    www.adlib-ffm.de

  • Ponyhof

    Der Ponyhof im Stadtteil Sachsenhausen mit seinem Angebot an Rock, Folk, Elektro und Songwritern ist eine alternative Adresse im Frankfurter Nachtleben. Dienstag bis Sonntag öffnen sich die Türen des Clubs, der mit bunt gemischten Veranstaltungen aufwartet. Los ist hier garantiert immer etwas.

    Ponyhof, Weißfrauenstr.12-16, Frankfurt

    www.ponyhof-club.de

Kulturelles

Tigerpalast

Das Tigerpalast-Varieté präsentiert sich in intimer Atmosphäre. Die Zuschauer können an kleinen runden Tischen sitzend, Magie, Musik und Akrobatik genießen und dabei gleichzeitig einen edlen Tropfen trinken und von einer Käseplatte naschen. Das wechselnde Programm bietet Chansonsänger, Akrobaten, Trapezkünstler oder sogar Seilartisten, die ihre Kunst auf einem quer durch das Theater gespannten Seil zeigen. Wenn Sie möchten, können Sie den Besuch im Theater mit einem Besuch des hauseigenen Zwei-Sterne-Restaurants kombinieren.

Tigerpalast, Heiligkreuzgasse 16-20, Frankfurt

www.tigerpalast.de

Oper Frankfurt

Große Gefühle auf der Bühne, international preisgekrönte Gesangstars und innovative Regiekonzepte - dafür steht die Oper Frankfurt. Neben Opernvorstellungen finden auch Liederabende und Konzerte statt. Tickets können bequem vorab über den Onlineservice Eventim gebucht werden.

Oper Frankfurt, Untermainanlage 11, Frankfurt

www.oper-frankfurt.de

Kulturportal

Konzerte, Lesungen, Festivals und sonstige Veranstaltungen - Frankfurts kulturelles Angebot ist breit aufgestellt. Aktuelle Veranstaltungen in Ihrem Aufenthaltszeitraum können Sie im Kulturportal der Stadt auswählen.

Kulturportal

www.kultur-frankfurt.de

Hotels

Über drei Millionen Gäste übernachten jedes Jahr in Frankfurt - die meisten davon aus beruflichen Gründen. Das spiegelt sich auch im Hotelangebot der Stadt wider, das perfekt auf Businessklientel zurechtgeschnitten ist. Diskrete Escort Besuche gehören in vielen der besten Frankfurter Hotels schon fast zum guten Ton.

Fünf Sterne-Hotels

Grandhotel Hessischer Hof
Adel verpflichtet

Frankfurts Traditionsluxushotel gehört der Stiftung der Landgräflichen Familie zu Hessen. Es liegt in der Nähe der Messe und zum Kongresszentrum. Die Inneneinrichtung wartet mit Stücken aus hessischen Schlössern auf. Auch im Wellness-, Bar- und Restaurantbereich bleiben keine Wünsche offen.

Villa Kennedy

Erbaut wurde die luxuriöse Villa im Stadtteil Sachsenhausen nicht weit vom Mainufer im Jahr 1901. Das geschmackvolle Interior geht auf den schwedischen innenarchitekten Martin Brudnizki zurück, der modernen High End-Luxus mit klassischen Elementen verknüpft hat. Im Wellnessbereich warten Dampfbad, Sauna und Spa auf die Gäste. Zum Flughafen sind es gerade einmal 15 Minuten.

Steigenberger Hotel Frankfurter Hof

Mitten in der City und trotzdem extrem ruhig präsentiert sich der Frankfurter Hof, der zu der renommierten Hotelkette Steigenberger gehört. Das 1876 erbaute Luxushotel befindet sich mitten im Bankenviertel. Die traditionell-modern eingerichteten Zimmer lassen keine Wünsche offen. Besonders entspannend nach einem langen Businesstag ist das hauseigene türkische Bad.

Vier Sterne-Hotels

Hotel Beethoven

Viele Gäste ziehen individuell geführte Hotels großen Ketten vor. In diesem Fall ist das Hotel Beethoven im Zentrum von Frankfurt ideal. Zur Messe sind es 15 Minuten zu Fuß, es besteht eine gute Anbindung an die Altstadt. Die Lage im Westend ist geeignet für Besucher, die Business mit Kultur verbinden möchten.

The Frankfurt

Das relativ neue und moderne Designhotel hat alles, was Geschäftsreisende wünschen. Durch die zentrale Lage im Bahnhofsviertel lassen sich die Messe, das Bankenviertel und die Innenstadt schnell und bequem erreichen. Rund um das Hotel finden sich viele Lokale.

Apart Hotel Adagio Frankfurt City-Messe

Direkt gegenüber dem Messegelände gelegen, bietet dieses Hotel einen imposanten Blick auf Frankfurts Skyline. Sie können das Frühstücksbuffet des Hotels nutzen oder Ihre Mahlzeiten in der eigenen Küche des Apartments zubereiten, was ideal bei längeren geschäftlichen Aufenthalten ist. Das Hotel verbindet einen gehobenen Standard mit angenehmen Design und verfügt über gute Verkehrsanbindungen in die City und zum Flughafen.

OTHER CITIES
Bremen
Frankfurt
Leipzig
Dresden
Hannover
Stuttgart