location_on Try Hamburg
 
location_on Try Berlin
 
location_on Try Köln
 
location_on Try Leipzig
 
location_on Try Stuttgart
 
location_on Try München
 
location_on Try Dresden
 
location_on Try Essen
 

BEGLEITUNG IN MANNHEIM: ERFINDUNGEN IM QUADRAT

Der_Friedrichsplatz_und_der_Wasserturm

Mannheim? Mal überlegen. Quadratestadt. Kurfürstenresidenz. Viele Erfinder: Die Draisine. Das erste Auto. Der erste Traktor. Und Musik: Joy Fleming und Xavier Naidoo. Beachtlich. Und trotzdem sei Mannheim keine Postkartenidylle, schreibt ZEIT ONLINE, und Heidelberg-Reisende ließen die Stadt links liegen – zu Unrecht. .

Die „Monnemer“ leben im Quadrat. Mit der Stadtgründung im Jahr 1607 entstanden die Straßenzüge der heutigen Innenstadt als Schachbrettmuster. Nachgezählt: Es sind 144, zwölf im Quadrat. Was zunächst irritiert, erweist sich

besonders für Besucher als praktisch: Quadrate verkürzen die Wege und bringen zudem lustige Adressen hervor. Der Oberbürgermeister im Mannheimer Rathaus residiert unter E 5. Nichts weiter. Das verstehen selbst nicht so pfiffige Studentinnen. Aber das trifft natürlich auf das Escortgirl Ihrer Wahl nicht zu.

Einer der cleveren Mannheimer Tüftler ist Dario Fontanella, , Sohn italienischer Einwanderer und seines Standes Eiskonditor. Pürierte Maroni brachten ihn im Jahr 1969 auf die Idee, ob das wohl auch mit Vanilleeis praktikabel sei. Nach Dutzenden Testreihen stand fest:

Sahniges Eis und eine gekühlte Spätzlepresse bringen die besten Ergebnisse. Dazu eine Sauce aus pürierten Erdbeeren und geraspelte Schokolade – das Spaghetti-Eis war kreiert. Leider vergaß Herr Fontanella, seine Erfindung patentieren zu lassen. Sonst würde er heute noch an jedem Schleck weltweit verdienen. Spendieren Sie Ihrer Begleitdame ein große Schale Spaghetti-Eis und versprechen Sie, für sie die Sterne vom Himmel zu holen. Keine Angst, Sie übernehmen sich nicht: Das Planetarium Mannheim zeigt unter einer 20 Meter großen Projektionskuppel den Sternenhimmel in unglaublicher Brillanz.

ESSEN GEHEN IN MANNHEIM

Pfälzer Küche ist deftig und nahrhaft und bietet wesentlich mehr als Saumagen und Dampfnudeln. Ihre Herzdame sollte für einen Tag auf Kalorienzählen verzichten. Alles geklärt? Dann entführen Sie Ihr Escortkätzchen vor den sündigen Stunden in die Metzgerei. Hier werden die Messer nur noch in der Küche gewetzt: Im historischen Jugendstil-Ambiente des Jahres 1894 reicht die Auswahl von Frühstück bis Abendbrot, und das alles zu moderaten Preisen. Man zeigt sich heimatverbunden: Pfälzer Weine werden im Viertele ausgeschenkt, die Weinschorle kommt im Pfälzer Dubbeglas zum durstigen

Gast. Details machen die „Metzgerei“ liebenswert: Frühstück wird auf Etageren angerichtet (leider erst ab neun Uhr, frühe Vögel bleiben hungrig), immer

wieder sonntags gibt’s das Weißwurst-Frühstück mit Brezn und süßem Senf, dazu wahlweise Weißbier oder ein Glas Crémant für die Escort Studentin. Und wenn Sie so richtig punkten wollen, lassen Sie vom Team der Metzgerei einen französischen Picknick-Korb für Verliebte zusammenstellen. Mit französischem Käse, Trauben, Baguette, Rauchlachs und Crémant ausgestattet, gehen Sie dann ein paar Schritte bis zu den Rheinwiesen.

Nochmal Quadrate: Im neuen Stadtquartier Q6 Q7 hat im September 2016 „Die Küche“ eröffnet. Regionale Rezepte sind angesagt mit trendigem Streetfood-Einfluss. Wie das aussehen könnte, zeigt die Karte der Küchencrew bereits im Szene-Stadtteil Jungfeld. Im fünften Stock des Musikparks Hafenstraße, mit Dachterrasse und Blick über den Rhein bis nach

Ludwigshafen, ist das Angebot klein und hochwertig. Vegetarische Varianten sind selbstverständlich und werden auf Wunsch veganisiert, zum Beispiel Königsberger Klopse aus Gemüse und Graubrot. Topseller im Hafen ist der Küchenburger. Der wechselt mit jeder Karte und hat eine feste Fangemeinde. Was bevorzugt Ihre wählerische Escort Studentin: „Surf and Turf“ mit Rindfleisch und Riesengarnelen oder den saisonalen Wildburger mit Hirschfleisch?

Für das Frühstück nach einer hoffentlich schlaflosen Nacht empfiehlt die meisten Escort Ladies aus Mannheim das Restaurant Skyline im Fernsehturm. Der Clou: In luftiger Höhe von 125 Metern dreht sich das Restaurant in einer Stunde einmal um die eigene Achse. Warnen Sie Ihre charmante Herzdame vor: Der Champagner vom Vorabend könnte noch nachwirken…

KULTUR IN MANNHEIM

Der_Friedrichsplatz_und_der_Wasserturm

Highlight der Mannheimer Kultur ist ein Museum: Das Technoseum präsentiert 200 technoseum Jahre Technikgeschichte. Klar, dass auch Carl und Bertha Benz hier wieder auftauchen. Liebling der Besucher ist Paul, der Roboter. Er ist 60 cm groß, etwa 4,5 kg schwer und ein echter Tausendsassa: Paul kann tanzen, sich dehnen und strecken und sogar die Besucher mit Handschlag und Sprache begrüßen. Hallo Paul, ich bin die sexy Escortlady aus Mannheim. Wie wäre es denn mit uns beiden? Erröten wie Android Data kann Paul noch nicht. Aber Sie

wissen ja, dass die Erfinder aus Mannheim ganz schön pfiffig sind… Hat sich Ihre Escort Studentin neben ihrem Wissensdurst noch ein Stück Kindsein bewahrt? Dann auf ins Quadrat U2, 4-5. Hier spielen seit 1958 die Mannheimer Puppenspiele. Zwerg Nase, die Bremer Stadtmusikanten und der gestiefelte Kater haben schon im Herz von drei Generationen einen festen Platz. So mancher hat hier schon ein Tränchen verdrückt.

Nun haben Sie seit Wochen ein Escort Date in Ihrem Kalender stehen. Hemd und After Shave sind

ausgesucht – aber wohin führen Sie Ihre bezaubernde Begleitung zum Essen aus? Service Damen aus Mannheim haben da eine Idee für Sie: Buchen Sie eine Dinner-Show im „Schatzkistl “. Hier werden die Eigenheiten der „Monnemer“ augenzwinkernd aufs Korn genommen mit Musik vom Couplet bis zu den Söhnen Mannheims. Dazu wird ein 3-Gang-Menu serviert, Ihre Begleitung nippt Sekt und ist schwer beeindruckt. Und schön kuschelig ist es auch noch.

HOTELS IN MANNHEIM

Kleiner Rosengarten
sizilianische Freundschaft

Nur einen Kilometer vom Bahnhof entfernt liegt mit dem „Kleinen Rosengarten“ ein Kleinod der Mannheimer Hotellandschaft. Das Gebäude aus dem Jahr 1889 wurde liebevoll saniert und empfängt Gäste jetzt auf 4 Sterne-Niveau. In der Küche spricht und kocht man sizilianisch, was der Patron in einer TV-Kochshow im Jahr 2016 unter Beweis stellte. Das Deluxe Zimmer ist ideal für besinnliche Stunden. Aber werfen Sie auch einen Blick auf den architektonisch so wunderbar gestalteten Erker…

Speicher7
Flair der großen weiten Welt

Ein Getreidesilo in direkter Rheinuferlage – das ist Mannheims Speicherstadt und neue Mitte. Stil- und Designelemente der 1950er und 1960er-Jahre wurden beim Umbau erhalten und liebevoll ergänzt. Da steht dann im Zimmer eine knarzige Werkbank oder ein weit gereister Überseekoffer. Alle Zimmer im Speicher 7 gehen mit Blickrichtung auf den Hafen, einige Badewannen schauen auf den Rhein (one-way). „Sleeping on Nature“-Betten aus 100% natürlichen Materialien garantieren gesunden Schlaf. Ach, Sie möchten gar nicht schlafen? Dann scheuchen Sie den In-Room Dining Service auf und verwöhnen Sie Ihre Escortlady mit Champagner und Erdbeeren.

  • Preisniveau: Ab 250€ (Deluxe Flusszimmer)
  • Rheinvorlandstraße 7
  • +49 (0)621 122 668 0
  • www.speicher7.com
SYTE Hotel
frische Quadrate

Zwischen Hauptbahnhof und Wasserturm strahlen 4 Sterne über dem Design-Boutiquehotel SYTE. Historisch und denkmalgeschützt und dabei doch ungezwungen ist die Linie des Hauses. Alle Zimmer sind mit stilvollen, in Mannheim produzierten Möbeln und dunklen Parkettböden eingerichtet. Den lokalen Bezug unterstreichen Bilder von Mannheimer Erfindungen und Kunstwäsche mit kleinen Quadraten.

  • Preisniveau: Ab 200€ (Large Room)
  • Tattersallstr. 2
  • +49 (0)621 490767 0
  • www.sytehotel.de
OTHER CITIES
Bremen
Frankfurt
Leipzig
Dresden
Hannover
Stuttgart